Neue Trainingsanzüge für die Spielgemeinschaft


Vereint in die Zukunft

SG Sponsheim / Dromersheim und SpVgg. Dietersheim fusionieren zur Saison 2016/2017
+++ Attraktive Alternative im Aktivenbereich +++
Eine weit vorausblickende Entscheidung haben die Fußballabteilungen des TSV Sponsheim, TSV Dromersheim (zuvor SG Sponsheim / Dromersheim) sowie der SpVgg. Dietersheim getroffen und die Weichen für eine vereinte Zukunft gestellt.

Zur kommenden Saison 2016/2017 beschreitet die damit neue Spielgemeinschaft im Aktivenbereich gemeinsame Wege. Die Prämisse der SG ist, für Spieler aus dem Umkreis Bingen in beiden Bereichen in den nächsten Jahren eine attraktive Alternative anzubieten. „Wir werden zwei Mannschaften bei den Aktiven melden (C- und B-Klasse). Unser Ziel ist es, im ersten Jahr die gemeinsamen Teams zu entwickeln. Es soll Spaß bereiten, in unserem Verein zu spielen. Wir freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft“, teilen die Abteilungsleiter Johannes Backes (Dietersheim), Mike Exel (Dromersheim) und Heiko Schmitt (Sponsheim) mit.

Die erste Mannschaft werden dabei Clemens Mitterdorfer und Jan Morgenthal (beide vergangene Saison Sponsheim / Dromersheim I) trainieren, selbe Funktion Erkan Aggül, Ergün Gül (zuvor Spieler der SG Sponsheim / Dromersheim) und Eric Klesy (zuvor Trainer von Dietersheim II) bei der zweiten Mannschaft bekleiden. Torwart-Trainer wird Andreas Fütterer (zuvor Sponsheim / Dromersheim).

„Das Allerwichtigste ist die Zusammenführung und nicht der kurzfristige Erfolg", schildert Trainer Mitterdorfer, der sich gleichzeitig „wesentlich mehr Möglichkeiten für beide Mannschaften" verspricht.