Eröffnung der Tennissaison

Nach zweimaligem Versuch am 1. Mai und am 7. Mai, die wegen Dauerregens buchstäblich ins Wasser fielen, konnte die Tennisabteilung der Spvgg. Dietersheim am Sonntag endlich ihre Tennissaison mit einem Doppelturnier eröffnen. Auf der 2-Platz-Anlage bestritten zehn Teilnehmer zweieinhalb Stunden lang in unterschiedlichen Paarungen ihre Spiele, so dass jeder mal auf der Gewinnerseite war. Erstmalig seit langer Zeit war ein Platz nur mit Damen-Doppel besetzt. Herren- als auch Damen-Doppel hatten viel Spaß und die Stimmung auf den Plätzen war ausgelassen und sportlich fair.

 

Der gesellschaftliche Ausklang fand wie gewohnt im lauschigen Biergarten der Spielvereinigung statt. Die leckeren Pizzen aus selbstgemachtem Teig, die im neu angeschafften Pizzaofen des Vereins gebacken werden, fanden auch bei den Tennisspielern reißend Absatz! Nach den Anstrengungen kann man auch mal hochkalorische Speisen vertragen, für die Damen, die auf ihre Linie achten, gab es aber auch frische Fitness-Salate.

 

Bei nur circa 18 aktiven Spielern hat die Tennisabteilung noch Kapazitäten, um neue Mitglieder im Spielbetrieb willkommen zu heißen! Infos auf unserer Internetseite oder unter Tel. 0 67 21 4 41 82 können Schnuppertermine ausgemacht werden! 


Saison 2016

Die Tennisplätze wurden dieses Jahr von der Fa. Incampo aus Köln von Sonntag, dem 3. April bis Montag, den 4. April instandgesetzt und bedurften danach nur noch unserer Pflege, Wasser und des Bearbeitens mit der Walze. Nach dem Umbruch in der Vereinsführung am 29. April 2016 hatten wir einige Mühe an die Sprenklerköpfe für die Beregnungsanlage und an die Walze heranzukommen. Mit viel Mühe und großem Einsatz haben wir Mitte Mai die Walze und die Sprenklerköpfe übergeben bekommen und durch großartigen Einsatz der Fa. Pieroth und anderer Helfer haben wir es geschafft, sowohl die Beregnungsanlage als auch die Walze in Gang zu setzen und mittlerweile haben wir auch Zugang zur Steuerung der Anlage.

Beim Arbeitseinsatz am 18. Mai 2016 halfen Conny, Gregor, Norbert S., Uli, Frauke und Rüdiger den Sandhaufen, den die Firma vor den Tennisplätzen hinterlassen hat, wegzuschaffen. Der Abtransport hätte 100 € gekostet und die wollten wir dem Verein ersparen.

 

Nach dem wir lange genug gewartet hatten, die Plätze waren noch sehr weich, weil sie in der Anfangszeit zu wenig Wasser bekommen hatten, haben wir die Platzeröffnung am 29. Mai 2016 endlich gewagt. Wir waren mit 14 Teilnehmern mit einem Dreiviertel der gesamten Tennisabteilung vertreten und hatten von 11 bis 15 Uhr viel Spaß und haben 10 Doppelmatches ausgetragen. Nach dem Schleifchen-Prinzip ( für jeden Sieg ein Schleifchen) haben sich Soko mit fünf Siegen und Bernhard mit vier Siegen durchgesetzt und die zwei Pokale erobert.

 

Das zweite Turnier hat unser Neumitglied Monika Frank unter ihre Fittiche genommen und hat immerhin  8 Spieler am 26. Juni 2016 ab 10 Uhr auf die Anlage gelockt. Es wurde locker Doppel und Einzel gespielt und die Anwesenden hatten viel Spass und  nahmen die Matches sehr ernst, aber es wurde sehr fair und regelgerecht gespielt.

 

Die Tennisabteilung hat vor, nach der Kerb am Sonntag, dem 28. August 2016 ab 11 Uhr ein Turnier für alle Vereinsmitglieder durchzuführen, wir haben genügend Schläger, die Fa. AMC hatte uns vor längerer Zeit 10 Schläger gestiftet, Bälle werden von der Abteilung zur Verfügung gestellt, die Teilnehmer müssen nur Schuhe mit Tennisprofilen oder wenig Profil mitbringen. Anmeldung ist nicht erforderlich!

 Die Tennisabteilung wünscht allen Mitgliedern der Spielvereinigung eine schöne Ferienzeit und hofft, viele aus ihrer Abteilung und andere Mitglieder bei der „Dorf-Kerb“ zu treffen und mit ihnen allen zu feiern. 

(Abt. L. Frauke Andresen)


Regelung für das Mitbringen von Gästen auf unserer Tennisanlage

Jedes Mitglied unserer TA kann gerne Gastspieler auf unsere Tennisplätze mitbringen.
Der Name des Gastgebers und der Name des Gastes (bzw. der Gäste)  muss vor Spielbeginn mit Uhrzeit in die Gästeliste eingetragen werden. Für die Nutzung der Plätze und der Duschen fällt eine Gastgebühr von 5 € pro Gast an, die  am Ende der Saison vom Verein eingezogen wird.
Ein und derselbe Gast sollte nicht mehr als fünfmal (5 x ) in einer Saison als Gast mitgebracht werden, weil wir uns bei häufigerem Besuch auch einen Beitritt in unseren Verein wünschen würden.




Allgemeine Hinweise zur Platzpflege  für alle

Die Plätze sollten vor dem Spielbeginn ausreichend gewässert werden, falls sie trocken sind und nach dem Spielen im Kreis abgezogen werden. Die Linie kann sich jeder, der will, vor dem Spielen kehren.
Die Plätze sollten mit Tennisschuhen mit Sandplatz-Profil bespielt werden.
Ansonsten wünsche ich allen eine erfolgreiche, verletzungsfreie Tennissaison mit entsprechend schönem sonnigen Wetter und viel Spaß bei unserem Tennissport.

Eure Abteilungsleiterin
Frauke Andresen