dem Regen getrotzt - toller Fastnachtsumzug durch Dietersheim:


Unsere Kindersitzung in Bildern:


Familiensitzung:




Dietersheimer Narrencup 2016

Carnevalverein Aspisheim schnappt sich den Narrencup

 

Zur Dietersheimer Kerb wurde auch in diesem Jahr der Dietersheimer Narrencup ausgetragen, ein Fußball-Kleinfeldturnier, zu dem die SpVgg die Karnevalsvereine aus Bingen und Umgebung eingeladen hatte.

 Gefolgt sind dieser Einladung die Karnevalsgesellschaft Schwarze 11 Bingen, der Tus Bingen-Büdesheim und der Carnevalverein Aspisheim. Die Vorjahressieger von der DJK Grün-Weiß Bingen-Büdesheim konnten aufgrund von personellen Engpässen leider nicht zur Titelverteidigung antreten, daher ging es im System jeder gegen jeden um die ersten 3 Plätze und die begehrten Pokale. Nach den ersten spannenden 4 Spielen ergab die Tabellenkonstellation zwei Schlussduelle mit Endspielcharakter: Das Spiel um Platz 3 fand statt zwischen der Schwarzen 11 und dem Tus Büdesheim. Nach Rückstand kämpfte sich der Tus wieder ran und es ging mit 2-2 ins Elfmeterschießen. Bemerkenswert ist, dass bei beiden Vereinen die Präsidenten ihre Elfmeter versemmelten. Tus Präsident Carsten Schröder setzte den Elfer an den Pfosten und der Schwarze 11 - Vize Präsident Dennis Fischer schoss den entscheidenden Elfer in feinster Uli-Hoeneß Manier in den Dietersheimer Abendhimmel.

Somit sicherte sich der Tus Bingen-Büdesheim Platz 3.

Das Finale zwischen dem Carnevalverein Aspisheim und der Spvgg. Dietersheim ging nach 1-1 ebenfalls ins Elfmeterschießen. Offenbar von den Fehlschüssen der Präsidentenkollegen verunsichert traten die Spvgg.-Sitzungspräsidenten Julia Spanier und Thomas Backes gar nicht erst zum Elfmeterschießen an. Der fehlende Mut wurde bestraft, denn der Carnevalverein Aspisheim sicherte sich den begehrten Pokal für den ersten Platz.

Überschattet wurde das Turnier von Fanausschreitungen aus dem Lager des Tus Büdesheim, denn 2 leicht bekleidete Flitzer störten den Spielablauf der Finalpartie. Zu eventuellen Konsequenzen und Sanktionen aus den Ausschreitungen für die Teilnahme des Tus Büdesheim am Narrencup 2017 liegen noch keine Erkenntnisse vor. 

 

Nach der anschließenden Siegerehrung wurden die Pokale auf ihre Eignung als Trinkgefäße getestet und das Turnier wurde ausgiebig gefeiert.


Grillfest der Fastnachtsabteilung

Am 24.06.2016 fand das traditionelle Helferfest der Karnevalsabteilung statt.

Hierzu waren alle Personen eingeladen, die zur Dietersheimer Fastnacht in diesem Jahr in irgendeiner Form beigetragen haben: die Aktiven Tänzer-/innen und Redner-/innen auf der Bühne und die fleißigen Helfer vor und hinter der Bühne und natürlich auch die „Hobbygastronomen“, die am Fastnachtsumzug alljährlich die Zugteilnehmer und Zuschauer mit Leckereien und Kalt- oder Warmgetränken versorgen.

Der Einladung gefolgt sind fast 50 Personen, die dann ein großartiges Grillbuffet mit zahlreichen Salaten und Nachtisch genießen konnten. Der Wettergott war voll auf der Seite der Narren, denn während andernorts, zum Beispiel in Stromberg, an diesem Tage die Welt unterging, hat es in Dietersheim nur kurz geregnet und es war ansonsten ein lauer Sommerabend, den man sehr lange draußen sitzend mit diversen Erfrischungsgetränken genießen konnte. 

Eine besondere Ehre wurde Hermann Diehl und Andre Heller zuteil: Die beiden bekamen als Präsent Teller mit Spezialitäten aus Österreich sowie Verdauungsschnaps von der Karnevalsabteilung überreicht, zum Dank für den Bau des Motivwagens für den Umzug - zum wiederholten Male wurde der Bau von beiden weitgehend in Eigenregie vorgenommen.

Unser Dank gilt neben dem Auf- und Abbauteam, den Grillmeistern, dem Ausschankpersonal natürlich auch allen Salat-/ Dip- und Nachtischspendern, ohne die ein solches Grillfest nicht möglich wäre, weiterhin den Herren Alexander Gregori, Gerhard Backes und Norbert Siegler, die durch großzügige Getränkespenden ihren Beitrag zu einem feucht-fröhlichen Sommerabend leisteten.

Frisch gestärkt und mit der Motivation durch das Grillfest kann die Karnevalsabteilung die nächsten Aufgaben angehen. So wird von den Fastnachtern an der Dietersheimer Kerb der Cocktailstand organisiert, der sich zu später Stunde als beliebter Treffpunkt für Jung und Alt etabliert hat. 

Weiterhin steht am Kerbesonntag der traditionelle Narrencup an. Beim Fußballturnier der Binger Karnevalsvereine möchte die Spvgg. Dietersheim wieder an vergangene Erfolge anknüpfen, das schwache Vorjahresergebnis verbessern und wieder einen der begehrten Pokale für die ersten Drei ergattern.

 

Mit närrischen Grüßen

Thomas Backes