Binger Stadtlauf 2017

Rekord-Teilnahme beim 50. Binger Stadtlauf.

 

38 Teilnehmer liefen für die Spielvereinigung Dietersheim ! 

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Läufer !

Schülerlauf JG 2008-2011 (700m)
ges. m/w AK Teilnehmer Jahrg. Altersklasse Zeit
12 9 1 Mulhem, Jaad 2009 M8 00:02:51.3 
14 4 3 Lenz, Maria 2008 W9 00:02:55.3
44 30 9 Burak, Reyyan 2009 M8 00:03:18.2
48 33 11 Alhamdo Alhasan, Hatem 2010 M7 00:03:21.4
59 40 11 Klingler, Hannes 2009 M8 00:03:34.3
91 36 12 Vassallo, Leona 2008 W9 00:04:00.5

 

Schülerlauf JG 2006/2007 (700m)
ges. m/w AK Teilnehmer Jahrg. Altersklasse Zeit
4 3 3 Bernd, Niklas 2006 M11 00:02:36.6
5 4 4 Topf, Erik 2006 M11 00:02:39.3
10 9 6 Dimitriev, Maximilian 2006 M11 00:02:43.7
11 10 4 Kaster, Marlon 2007 M10 00:02:48.9
16 11 5 Klingler, Lorenz 2007 M10 00:02:54.8
18 12 6 Klee, Philip 2007 M10 00:03:01.3
22 14 7 Baaser, Jakob 2007 M10 00:03:03.9
24 15 8 Shababi, Ben 2007 M10 00:03:07.1
25 16 8 Lenz, Eric 2006 M11 00:03:12.5
26 17 9 Mulhem, Karam 2006 M11 00:03:15.2
28 19 9 Fauth, Emil 2007 M10 00:03:15.3
29 20 10 Gall, Felix 2007 M10 00:03:17.7
30 21 11 Hoff, Elias 2007 M10 00:03:17.8
34 12 7 Böhm, Maria 2006 W11 00:03:29.4
37 13 6 Melro de jesus, Marisa 2007 W10 00:03:35.5

 

Binger Stadtlauf ab JG 2001 (10km)
ges. m/w AK Teilnehmer Jahrg. Altersklasse Zeit
52 48 4 Gilsdorf, Michael 1959 M 55 00:46:20.1
54 50 9 Bloem, Mathias 1990 M 00:46:24.8
64 58 7 Baulig, Horst-Jürgen 1981 M 35 00:47:30.5
78 69 14 Stubbe, Jens 1971 M 45 00:48:56.3
79 70 7 Lamoth, Thomas 1974 M 40 00:48:56.4
91 81 18 Gall, Oliver 1972 M 45 00:50:04.5
93 11 2 Hillmer, Jutta 1961 W 55 00:50:16.9
115 18 1 Hillmer, Anja 1986 W 30 00:52:34.3
116 98 22 Kress, Werner 1969 M 45 00:52:34.5
131 23 2 Sehrig, Jasmin 1986 W 30 00:54:43.3
132 109 16 Sehrig, Dirk 1979 M 35 00:54:43.5
139 115 10 Groos, Stefan 1961 M 55 00:56:34.7
146 120 27 Janssen, Henri 1968 M 45 00:58:40.6
158 34 3 Kratzin, Zilha 1987 W 30 01:02:47.8
159 125 18 Kratzin, Michael 1979 M 35 01:02:49.6
             
Jedermannlauf 5 KM ab JG 2001 (5km)
ges. m/w AK Teilnehmer Jahrg. Altersklasse Zeit
9 9 9 Koch, Philip 2001 M 00:20:56.3
44 37 36 Koch, Rüdiger 1969 M 00:26:49.1

 


Liebe Sport-/Lauffreunde der Spvgg. Dietersheim,
der Winterschlaf ist vorbei und wir versuchen die Frühjahrsmüdigkeit aus dem Körper zu bekommen.
Leichter gesagt als getan! Nachdem wir es seit November mehr oder weniger ruhig
haben angehen lassen, laufen wir jetzt wieder etwas längere Strecken.
Erster Höhepunkt der Saison ist der Frankensteinlauf in Darmstadt. Hier werden am Samstag (29.04.17) Jutta, Anja, Werner und Jens versuchen die 16km hinter sich zu bringen. Die anderen Kameraden schwächeln zurzeit ein wenig. Vielleicht steigen sie nächstes Jahr mit ein.
Im Mai findet ja eigentlich unser jährlicher Halbmarathonlauf in Mainz statt. Dieses Jahr haben wir uns nicht angemeldet, da wir Ende Mai am Ingelheimer (ein ganzer Halber-neu gegründeter Verein) Halbmarathon teilnehmen wollten. Wir haben leider nicht an die Terminüberschreitung mit der AH-Fahrt (die geht vor!!) gedacht, so dass der Halbmarathon im Mai ausfällt. Wenigstens hält Jutta die Fahne der Laufabteilung in Ingelheim hoch. Wir wünschen ihr viel Erfolg/Spaß. Mal schauen, ob uns bis zu unserem Heimrennen (Binger-Stadtlauf) im September noch der ein oder andere Lauf in die Quere kommt. Zum Stadtlauf haben sich auch wieder ein bis zwei Gäste angemeldet, die für die Spvgg. Dietersheim laufen möchten.
Vielleicht hat ja auch jemand von Ihnen/euch Lust sich da aus zu probieren. Einfach mal montags oder donnerstags 19:00 Uhr zum Sportlerheim kommen und mit uns gemeinsam ein/zwei Schritte laufen. Nur keine Scheu….
In diesem Sinne bleiben Sie/bleibt ihr gesund und bewegen Sie/bewegt euch ab und zu ;-)
Jens Stubbe


Binger Stadtlauf 2016

von links nach rechts stehend: Werner Kress, Henri Janssen, Klaus Gottfried, Martin Peters, Thomas Lamoth,

vorne: Jens Stubbe, Felix Gall, Oliver Gall

 

Alle in 1 Stunde reingekommen!!

Natürlich war es wieder eine gelungene Veranstaltung mit Topzeiten unserer Läufer. Das einzige was nicht wirklich mitgespielt hat, war das Wetter…. Am Anfang etwas unfreundlich, während des Laufes die Sonne (hätte zu diesem Zeitpunkt auch wegbleiben dürfen) und nach dem Lauf mehr als unfreundlich L. Das hat aber unsere gesellige Runde nicht wirklich gestört.

Die teilnehmenden Läufer der Spvgg. Dietersheim kamen alle in einer Stunde rein:

Thomas Lamoth 47,41 Minuten

Oliver Gall 50,41 Minuten

Jens Stubbe 53,24 Minuten

Henri Janssen 58,43 Minuten

Klaus Gottfried 59,51 Minuten

Martin Peters 59,56 Minuten

Werner Kress 1,00,24 Minuten

and Last but not Least:

Felix Gall, er hat die 700m in 3,22 Minuten hinter sich gebracht.

 

Nochmal Herzlichen Glückwunsch.

Natürlich wollen wir nächstes Jahr diese Zeiten bestätigen. Es wird aber aufgrund des fortschreitenden Alters nicht leichter :-O

Der Veranstaltungstag war dieses Jahr richtig günstig J Die Teilnehmergebühr wurde von Jens Stubbe beglichen. Das Haupt Sponsoring hat dieses Mal die Firma (Klaus Gottfried)

 

DHSG Fachgroßhandel GmbH

 

(im Kempter Gewerbegebiet/“Nähe Grünschnitt“)

 

übernommen.

 Es hat für unsere Gruppe nicht nur die Laufshirts gesponsert, sondern die DHSG (in persona Klaus Gottfried) hat es sich nicht nehmen lassen, die anschließende gesellige Runde KOMPLETT zu übernehmen.

 

Hier nochmal vielen lieben Dank!!!

 

Und nicht zu vergessen (wie jedes Jahr) die Firma Frosch. Sie hat uns wieder ihren Aufenthalt nebst Dusche zur Verfügung gestellt. Sehr nett und nicht selbstverständlich - Dankeschön (auch dir Werner).

Dieses Jahr steht noch unsere Weihnachtsfeier an. Diesmal geht es am Samstag (17.12.16) gegen Mittag zum Hbf Bingen, um mit dem Zug nach Mainz zu fahren. Vielleicht kurz über den Weihnachtsmarkt schlendern bzw. unsere „Stammkneipe Bavaria“  besuchen.

Mit ein bis zwei Bierchen geht es dann Richtung Station. Dort dürfen wir live das Topspiel des Bundesligaspieltages sehen  1.FSV Mainz 05 gegen den HSV. 

Im Anschluss werden wir vielleicht den Weihnachtsmarkt und/oder das Bavaria nochmal beehren.

Um nicht ganz in Mainz zu versacken, werden wir (hoffentlich  früh genug) die Heimreise nach Dietersheim antreten. Im Sportlerheim ist eine „Kabinenweihnachtsfeier“ als Abschluss geplant.

Hier können wir den Tag/die Nacht ausklingen lassen und den Verein noch ein wenig unterstützen.

 

Die Vorbereitung auf nächstes Jahr läuft schon auf Volltouren ;-)

 

Wir laufen das ganze Jahr durch, mal kleine und mal größere Runden, so dass fast jeder auf seine Kosten kommt. Anfang des Jahres werden unsere Strecken wieder etwas länger, da wir am Halbmarathon in Mainz teilnehmen möchten (einige werden noch überzeugt).

 

Ich werde euch/sie auf den laufenden halten.

 

Zum Schluss möchte ich euch/Ihnen eine besinnliche Zeit wünschen, bleibt/en Sie gesund und lasst/en Sie auch mal fünf gerade sein. Das Leben ist zu kurz.

 

Dass ihr/sie euch/sich jederzeit unserer Laufgruppe anschließen dürfen, brauche ich nicht extra zu erwähnen. Einfach uns mal ansprechen.

 

Bis dahin - Alles Gute

Jens Stubbe

 


Liebe Vereinsmitglieder.

Das „wichtigste“ vorne weg:

Wir sind jetzt eine offizielle Abteilung im Sportverein. Der Antrag wurde dem Vorstand vorgelegt und einstimmig befürwortet. Als „offizielle“ Ansprechpartner stehen neben meiner Persönlichkeit auch mein Vertreter Werner Kress zur Verfügung.

Bei Fragen werden aber auch gerne alle anderen Läufer helfen….

 

Zum Laufen:

Nach langer Abstinenz bin ich wieder in die Laufgruppe eingestiegen und versuche den Anschluss zu finden.

Die Gruppe hat sich gut entwickelt, so dass sich eigentlich immer 4-5 Läufer finden, die sich (zurzeit) dienstags und donnerstags am Sportlerheim treffen, um ihre Runde zu drehen. Auch kurzfristige Termin- oder Örtlichkeitsänderungen halten die Spannung hoch ;-)

Bei „angenehmem“ Wetter ist das Waldgebiet bei Langenlonsheim auch eine gute (nicht unanstrengende) Ausweichmöglichkeit. Die Strecken variieren im Tempo/Entfernung und der Örtlichkeit. Wir sind da SEHR spontan.

Neue Mitläufer sind jederzeit gerne gesehen. Einfach mal vorbeikommen oder anrufen. Ihr seid immer willkommen.

Zurzeit „bereiten“ wir uns auf unseren „Heimmarathon“ (Stadtlauf Bingen am 04.09.16) vor. Einige

müssen noch überzeugt werden, andere haben noch mit leichten Blessuren zu kämpfen. So wie es aussieht, konnten wir neun Starter für die Spvgg. gewinnen.

Die Zeit reicht noch für alle (auch Neueinsteiger!!!) um sich ordentlich auf die 10 Kilometer vor zu bereiten. Ausreden zählen nicht ;-)

Dieses Jahr werden wir höchstpersönlich vom lieben Klaus Gottfried gesponsert. Er ist nicht nur in unser Laufgruppe eingestiegen, sondern kann mittlerweile sogar *unter ständiges schwätzen* längere Läufe absolvieren.

Klaus lässt es sich nicht nehmen, unsere Gruppe als einer der Chefs vom DHSG Fachgroßhandel GmbH (im Kempter Gewerbegebiet/“Nähe Grünschnitt“) mit Laufshirts zu sponsern. Ich gehe auch davon aus, dass er sich beim anschließenden „Auffüllen der Speicher“ ebenfalls nicht lumpen lässt….

Und vielleicht dürfen wir ihn ja auch nächstes Jahr beim Halbmarathon in Mainz (als Teilnehmer!!!) begrüßen.

Gemeinsam macht die Teilnahme mehr Spaß.

Die letzten Läufer von uns waren Oli und Werner. Das wird wieder mehr….hoffentlich.

 

Bis dahin schöne Zeit und bleibt gesund!!!

Jens Stubbe

0151-15700222